Hollywood-Star zu Gast bei Forge of Empires

1906

Forge of Empires ist bekannt für seine historischen Questreihen. Diesmal dreht sich das Event um den Hollywood-Star Marilyn Monroe. Das 1962 bereits im Alter von 36 Jahren verstorbene Sexsymbol erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit. Da ist es nicht verwunderlich, dass Entwickler und Publisher InnoGames auf die Idee gekommen ist, die Monroe in Forge of Empires mit einer Questreihe zu ehren.

Bislang läuft das neue Event lediglich in einer Testphase auf dem Betaserver. Als Belohnung winkt euch nach dem Lösen der Aufgaben ein einzigartiges Porträtbild der weltberühmten Blondine. Zudem schaltet ihr mit dem Rosarium ein neues Gebäude im Barockgartenstil frei. Es produziert kontinuierlich eine zufällige Ressource. Dabei kann es sich um Münzen, Medaillen oder Forge-Punkte handeln.

Die Testphase in dem Browsergame dauert noch bis zum 4. Juli. Es ist davon auszugehen, dass es kurz darauf auch offiziell zur Verfügung stehen wird.

Quelle: InnoGames
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »