Forge of Empires guckt mit Galileo Galilei in die Sterne

892

„Und sie bewegt sich doch!“, soll der berühmte Astronom Galileo Galilei einst über die Erde geraunt haben. Wie wir mittlerweile wissen, hat er Recht gehabt. Wer noch mehr über den Wissenschaftler in Erfahrung bringen möchte, ist bei Forge of Empires genau an der richtigen Stelle. Galilei ist die Hauptfigur der neuen historischen Questreihe in dem Browsergame – allerdings bislang lediglich auf dem Betaserver.

Als Belohnung winken euch ein besonderes Porträt des Wissenschaftlers sowie ein neues Gartenhaus im Barockstil für eure Stadt in Forge of Empires. Eine schmucke Sonnenuhr ziert das Gebäude, das darüber hinaus noch Forge-Punkte produziert und euch mit einem Bonus auf den Verteidigungswert eurer Siedlung beglückt.

Noch ist die neue Questreihe nur auf dem Betaserver spielbar. Wann das Event um Galileo Galilei auch auf den Live-Servern von Forge of Empires zur Verfügung steht, hat Entwickler und Publisher InnoGames bisher noch nicht mitgeteilt.

Quelle: InnoGames
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »