Supremacy 1914 spielt sich jetzt einfacher und besser

111

Ein neues Update für Supremacy 1914 bringt einige Annehmlichkeiten mit sich. So lässt sich die Benutzeroberfläche in dem Browsergame jetzt einfacher, aber zugleich auch besser bedienen. Ihr verfügt dank neuer Kartenfilter über optimierte Suchfunktionen, etwa wenn ihr nur bestimmte Einheiten sehen möchtet. Außerdem stehen euch weitere Zoom-Varianten zur Verfügung.

Dank eines überarbeiteten Chat-Features lassen sich Freunde künftig direkt in die eigene Spielrunde einladen. So erhaltet ihr sofort deren Unterstützung, wenn sie per Flüsternachricht informiert werden. Ihr bekommt außerdem dann eine Mitteilung, wenn sich ein weiterer Spieler an eurer Runde beteiligt.

Da die Entwickler von Bytro Labs ohnehin gerade an der Arbeit waren, haben sie sich einige Fehler in Supremacy 1914 vorgenommen und diese beseitigt. Darüber hinaus haben sie sich um eine höhere Serverstabilität gekümmert.

Quelle: Bytro Labs
~ 0 Shares


Thomas (Alle Artikel anzeigen)

Thomas begeistert sich bereits seit über 25 Jahren für das Thema Videospiele, seit er seinem ersten Commodore64 geschenkt bekommen bekam. Bei MrGame schreibt er vorallem Artikel zu Games und News. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Datenschutzeinstellungen Diese Webseite verwendet Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen, das Angebot zu verbessern und die Nutzung der Webseite zu analysieren.
Unter Cookie-Einstellungen können Sie selbst entscheiden welche Cookies sie zulassen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

AktiviertEssenzielle Cookies, notwendig für den Betrieb der Webseite
DeaktiviertVerwendung von Tracking-Technologien, u.a. Google Analytics
DeaktiviertVerwendung von externen Adserver-Technologien zur Bereitstellung relevanter Werbung
DeaktiviertVerwendung von externen Multimedia- und Streamingdiensten, u.a. YouTube, Vimeo