Forge of Empires huldigt Napoleon Bonaparte

297

Im nächsten Jahr würde Napoleon Bonaparte seinen 250. Geburtstag feiern, so er denn noch leben würde. Gut, das ist seit 1821 nicht mehr der Fall, sodass die Geburtstagsfeier ohne den kleinen, großen Kaiser von Frankreich stattfindet.

Wer sich jetzt schon über Napoleon auf spielerische Weise informieren möchte, hat bei Forge of Empires die Gelegenheit dazu. In dem Browsergame dreht sich die neue historische Questreihe um den französischen Herrscher.

Doch Eile ist angesagt, denn die Aufgaben stehen nur bis zum 20. März zur Verfügung. Solltet ihr bis zu diesem Termin alle Missionen erfüllt haben, schaltet ihr besondere Belohnungen frei. Dazu zählt neben einem Portrait von Napoleon ein neues Gebäude im Barockstil: das „Königliche Marmortor“. Es liefert euch Münzen sowie einen Angriffs-Boost.

Außerdem sorgt es für einen weiteren beeindruckenden Effekt: Sobald ihr es errichtet habt, dürft ihr zusehen, wie Napoleon in Forge of Empires höchstpersönlich durch eine Stadt reitet.

Quelle: InnoGames
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »