Forge of Empires beginnt mit der Apfelernte

1525

Äpfel sind gesund. Das hat sich auch Entwickler und Publisher InnoGames gesagt und für sein Browsergame Forge of Empires ein Apfel-Event herausgebracht. In dem Online-Strategiespiel dreht sich in diesem Herbst alles um die knackige Frucht. Tolle Belohnungen gibt es für das gemeinsame Pflanzen von Bäumen mit Freunden und Gildenmitgliedern. Äpfel lassen sich gegen großartige neue Preise eintauschen. Das Erreichen des Nachbarschaftsziels wird durch eine Flasche Apfelwein dargestellt, die sich mehr und mehr füllt. Vorausgesetzt natürlich, es kommen genug Äpfel zusammen.

Doch Vorsicht! Die Apfelbäume bleiben lediglich 24 Stunden stehen, danach sind sie inklusive ihrer Früchte wieder weg. Die leckeren Früchte gibt es aber auch für alle, die Quests erfüllen, die Greva Darn bereitstellt. Als neues Event-Gebäude steht passenderweise eine Apfelmühle zur Verfügung. Sie sorgt für regelmäßigen Nachschub an Äpfeln.

Ebenfalls neu sind das Plus-Eins-Kit, das ein Event-Gebäude auf das nächste Zeitalter befördert, sowie das Aufbewahrungs-Kit, das es ermöglicht, ein Event-Gebäude wieder im Inventar zu verstauen.

Quelle: Offizielle Webseite
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Kommentare (0)
Leider noch keine Kommentare, jetzt der erste sein!

Jetzt Kommentar hinterlassen
Kommentar hinterlassen
Zahlen eingeben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit "*".
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »