Forge of Empires auf Erfolgskurs

154

Forge of Empires ist das, was man eine Erfolgsgeschichte nennt. Das Browsergame erreicht sieben Jahre nach dem Start einen Gesamtumsatz von 500 Millionen Euro. Allein die beiden vergangenen Jahre waren mit der Hälfte dieses Umsatzes besonders gewinnbringend. Damit darf Forge of Empires eins der erfolgreichsten Browserspiele weltweit genannt werden.

Als das Game auf den Markt kam, beinhaltete es sechs Zeitalter. Mittlerweile liegt die Zahl dreimal so hoch. Um alle 18 Zeitalter zu spielen, sind im Durchschnitt 4,2 Jahre notwendig. Dabei stehen mehr als 1000 unterschiedliche Gebäude zur Verfügung. Weitere Features wie Gilden-Expeditionen und kulturelle Siedlungen sorgen für weiteren Inhalt.

Damit Forge of Empires auch in Zukunft noch spielbar ist, hat Entwickler InnoGames von Flash auf HTML5 umgestellt. Da Adobe im Jahre 2020 seinen Support von Flash beendet, war dies dringend erforderlich, um weiterhin ein Dauerbrenner auf dem Markt für Browsergames zu sein.

Quelle: InnoGames
~ 0 Shares


Steffen (Alle Artikel anzeigen)

... ist bei MrGame der CvD und kümmert sich neben der technischen Entrwicklung, auch um aktuelle Inhalte, wie News und das Magazin. Dabei seit: 25.06.2015.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »