Command & Conquer Tiberium Alliances erschafft neue Welt Tiberian 16

880

Es tut sich einiges im Browsergame Command & Conquer Tiberium Alliances: Seit kurzem existiert eine Veteranenwelt mit einem höheren Anfangsniveau, in der alles bereits viel weiter entwickelt ist. Zudem sind alle Einheiten schon freigeschaltet. Entfernt wurden die Festung der Vergessenen und der Tacitus. Statt des Tacitus in der Mitte der Welt liegen nun auf der ganzen Karte verstreut Schildknoten, die nur darauf warten, eingenommen zu werden.

Um eine neue Spielstruktur handelt es sich bei den Saisons, die EA Phenomic geschaffen hat. Diese Zeitfernster werden regelmäßig aktualisiert und dauern in der Veteranenwelt jeweils 12 Wochen. Teilnehmen dürfen alle, die mindestens einmal den Spielerrang 12 erreicht haben. Dies soll garantieren, dass jeder Teilnehmer das Spiel beherrscht und Kenntnisse über die Forschung und die übrigen Mechaniken besitzt.

Auch Anfänger gehen nicht leer aus. Für sie startet nun die neue Welt Tiberian 16 mit 15.000 Plätzen. Dort beginnen alle mit unterschiedlichen und zufälligen Resourcenlayouts.

Quelle: Offizielle Webseite
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Kommentare (0)
Leider noch keine Kommentare, jetzt der erste sein!

Jetzt Kommentar hinterlassen
Kommentar hinterlassen
Zahlen eingeben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit "*".
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »