Command & Conquer Tiberium Alliances startet in eine neue Saison

291

Kaum ist die vierte Veteranensaison in Command & Conquer Tiberium Alliances vorüber, startet auch schon bald die nächste. Genauer gesagt: Am 26. Januar beginnt in dem Browsergame die fünfte Spielzeit. Änderungen in den Spielregeln gibt es keine. Wie bekannt, dauert solch eine Saison drei Monate.

Bereits existierende Allianzen haben keinen Bestand mehr. Sieger ist der Spieler beziehungsweise die Allianz, die die meisten Veteranenpunkte erzielt. Diese erhaltet ihr für die Kontrolle von Schildknoten sowie das Zerstören gegnerischer Spieler- und Guardian-Basen. Los geht es für alle Teilnehmer auf Level 45, sämtliche Einheiten sind schon erforscht. Freischalten müsst ihr allerdings noch die Upgrades für die verschiedenen Soldaten- und Vehikelarten.

Doch nicht jeder darf dem Veteranenserver in Command & Conquer Tiberium Alliances beitreten. Voraussetzung ist, dass ihr wenigstens einmal den elften Rang belegt haben müsst. Dies soll gewährleisten, dass nur erfahrene Spieler starten.

Quelle: Envision Entertainment
~ 0 Shares


Thomas (Alle Artikel anzeigen)

Thomas begeistert sich bereits seit über 25 Jahren für das Thema Videospiele, seit er seinem ersten Commodore64 geschenkt bekommen bekam. Bei MrGame schreibt er vorallem Artikel zu Games und News. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »