Command & Conquer Tiberium Alliances hilft euch bei der Orientierung

353

Mehr Spielspaß erwartet euch künftig bei Command & Conquer Tiberium Alliances. Woran das liegt? Nun, Envision Entertainment hat eine Reihe von Fehlern beseitigt. Zudem könnt ihr in Kürze ein Feature verwenden, das euch hilft, euch leichter auf der Karte zu orientieren.

So profitiert ihr in dem Browsergame in Zukunft von einem Heimsymbol, das euch stets die Richtung signalisiert, in der eure aktuelle Basis liegt. Des Weiteren erhaltet ihr Informationen über die Distanz eines ausgewählten Ziels zu eurer Basis.

Einige Bugfixes wurden in Command & Conquer Tiberium Alliances ebenfalls durchgeführt. So lassen sich Einheiten künftig nicht mehr außerhalb der für sie vorgesehenen Felder platzieren. Diverse Fehler bei der Berechnung von Veteranenpunkten, Probleme mit der Darstellung des Mauszeigers in Microsoft Edge sowie eurer Offensiveinheiten im Arsenal wurden ebenfalls beseitigt. Ab dem 27. Februar kommen diese Änderungen bei Command & Conquer Tiberium Alliances mit einem Update zur Anwendung.

Quelle: Envision Entertainment
~ 0 Shares


Thomas (Alle Artikel anzeigen)

Thomas begeistert sich bereits seit über 25 Jahren für das Thema Videospiele, seit er seinem ersten Commodore64 geschenkt bekommen bekam. Bei MrGame schreibt er vorallem Artikel zu Games und News. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »