Neue Veteranensaison in Command & Conquer Tiberium Alliances

955

Start frei für die neue Saison auf dem Veteranenserver in Command & Conquer Tiberium Alliances. Die Entwickler EA Phenomic haben beschlossen, sie auf einem neuen Server zu beginnen und nicht mehr auf dem alten. Alle Spielerdaten in dem Browsergame, darunter auch die Legacy-Punkte, werden übernommen. Anders verhält es sich dagegen mit den Allianzen. Diese gibt es nicht mehr, daher müsst ihr sie neu schmieden. Wer nun jedoch meint, sich den Namen eines anderen Bündnisses aneignen zu können, riskiert den Rausschmiss.

Neu sind die dynamischen Hubs, die im aktiven Zustand bewirken, dass Wächterbasen an allen Hub-Plätzen spawnen. Bei Inaktivität haben sie jedoch keine Veteranenpunkte zur Folge. Der Zustand ist rein zufällig, allerdings hängt der Wechsel zwischen aktivem und inaktivem Zustand davon ab, wie weit ein Hub von der Mitte der Karte entfernt ist. Dadurch soll die dreimonatige Saison von Command & Conquer Tiberium Alliances für mehr Spannung sorgen.

Quelle: offizielle Webseite
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »