In My Free Farm ruft der Berg

839

Im Gebirge ist die Luft besser. Daher hat Entwickler und Publisher upjers entschieden, dass es künftig möglich ist, in My Free Farm einen Bauernhof auch auf den Bergen zu bauen. Damit steht euch in dem Browsergame nun eine sechste Farm zur Verfügung, die sich jedoch lediglich mit Fortbewegungsmitteln wie Hundeschlitten, Pistenraupe oder Helikopter erreichen lässt.

Billig ist der neue Hof übrigens nicht. Wer Bergkräuter, wie Salbei, Kümmel und Lavendel, anbauen und ernten möchte, muss 750.000 Kartoffeltaler ausgeben. Dafür erhaltet ihr nicht nur gesunden, sondern auch noch leckeren Tee, der als neues Produktionsgebäude die Teeverfeinerung erforderlich macht.

Auf der sechsten Farm könnt ihr außerdem noch für 500.000 Kartoffeltaler eine Bergstation errichten, auf der die Quests der vierten Hauptreihe beginnen. Das Thema ist, wenig verwunderlich, Wandern. Ausflüge ins Tal, den Ort der Regeneration, eine Sehenswürdigkeit oder ein Highlight sorgen für jede Menge Spielspaß in My Free Farm.

Quelle: Pressemitteilung
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »