Geistervertreibung bei Vikings: War of Clans

453

Haltet eure Schamanen bereit, denn in Vikings: War of Clans treibt wieder einmal ein Geist sein Unwesen. Der Unhold heißt Felseber mit Namen und will eurem Volk nichts Gutes. Eure Aufgabe ist es nun, ihn in die Verbannung zu schicken und dadurch neue Runenfragmente zu erhalten. Mit diesen könnt ihr dann eure Schamanen verbessern.

Erst seit diesem Monat gibt es in dem Browsergame Schamanen. Sie helfen euch, Geister aus der Welt der Lebenden zu vertreiben. Dabei lassen diese Horte zurück, in denen ihr Ressourcen und Runenfragmente findet. Aus diesen Fragmenten lassen sich in der neuen Runenwerkstatt von Vikings: War of Clans Runen herstellen, die der Verbesserung eurer Schamanen dienen.

Nach Zwielichtfuchs ist Felseber nun der zweite Geist, den ihr in dem Browserspiel verbannen müsst. Und ihr dürft gespannt sein, denn er wird nicht der letzte sein.

Quelle: Plarium
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »