Forge of Empires startet Teil drei der Virtuellen Zukunft

271

Auf dem Betaserver von Forge of Empires spielen sich interessante Dinge ab. Dort erhaltet ihr einen ersten Eindruck von Teil drei der „Virtuellen Zukunft“. 20 neue Hauptquests erwarten euch demnach in dem Browsergame. Thema ist weiterhin der Kampf gegen Dr. Neurodeath, der weiterhin zum Ziel hat, das VR-Netzwerk unter seine Kontrolle zu bringen. Immerhin ist mittlerweile seine Identität bekannt. Es handelt sich bei dem irren Doktor um das Genie Pete Schominski.

Doch der dritte Teil der „Virtuellen Zukunft“ von Forge of Empires bietet noch einiges mehr, und zwar nicht weniger als zehn Nebenquests und eine Reihe neuer Gebäude. Darunter ist etwa die Produktionsstätte Bonzai-Shop oder auch das Tierhologramm, eine bislang gänzlich unbekannte Dekoration. Zudem steht euch ein neues Militärgebäude zur Verfügung, in dem ihr Kriegsmönche trainiert.

Neu sind darüber hinaus ein Kontinent des VR-Netzwerks, drei Avatare, sechs Technologien zum Erforschen sowie zwei Premiumstraßenarten.

Quelle: InnoGames
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »