Forge of Empires schickt euch zum Mars

73

Auf zum Mars, lautet die Parole in Forge of Empires. Der Rote Planet wurde in dem Browsergame von InnoGames jetzt zur Besiedelung freigegeben. Dabei trefft ihr nicht nur auf neue Aufgaben, sondern auch auf bislang unbekannte Erweiterungen, Technologien und Gebäude. Euer Ziel ist es, eine Kolonie zu gründen und Sektoren zu erobern, um dort Mars-Erz abzubauen. Dieser Rohstoff dient euch als Grundlage, um die außerirdische Güterproduktion zu beginnen. Doch erst wenn ihr das Zeitalter der Virtuellen Zukunft hinter euch gelassen habt, dürft ihr euch in Forge of Empires auf die lange Reise zum Mars begeben.

Die neue Erweiterung wird nicht in mehreren Teilen veröffentlicht, sondern auf einmal, sodass euch ein großes Update erwartet. Mit dem Bau eurer Kolonie auf unserem Nachbarplaneten beginnen zugleich die neuen Hauptquests mit 51 Story-Missionen. Darüber hinaus dürft ihr euch auf 46 Nebenaufgaben sowie 14 wiederholbare Quests freuen.

Quelle: InnoGames
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »