Rail Nation bessert Steam over Europe aus

1022

Die Bahn hält nicht immer den Fahrplan ein. Dies sorgt auch im Browsergame Rail Nation für Probleme. Entwickler Bright Future nimmt daher an dem „Steam over Europe“-Modus mit dem Update 1.5 zahlreiche Verbesserungen vor. Spielen lässt sich die Version aber lediglich auf dem Server DE-201 (Brandenburger Tor). Die Fehler beim Erstellen eines neuen Plans sollen nun der Vergangenheit angehören.

Mit dem Update erscheint auch ein neuer Chat-Server. Das grüne Symbol für neue Nachrichten erscheint nur noch bei tatsächlich ungelesenen Meldungen. Die Angaben für Zeit und Profit sind nun ebenfalls korrekt. Neu ist auch die Hexmap, die dafür sorgt, dass das Spiel besser läuft. Wieder da ist auch der Radar, mit dem sich etwa bestimmte Betriebe schneller auf der Karte finden lassen. Beim Herauszoomen aus der Karte bleibt die normale Map erhalten. Allerdings werden die Betriebe nur noch als Icon dargestellt. Die Wettbewerbe werden künftig besser verteilt, sodass nun nicht mehr so viele zur selben Zeit stattfinden.

Quelle: Offizielle Webseite
~ 1 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Kommentare (0)
Leider noch keine Kommentare, jetzt der erste sein!

Jetzt Kommentar hinterlassen
Kommentar hinterlassen
Zahlen eingeben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit "*".
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »