League of Angels 2 schickt neue Haustiere in den Kampf

893

Ifrit und Garuda bekommen Gesellschaft. Die beiden Kampf-Haustiere sind im Browsergame League of Angels 2 nun zu viert, denn Undine und Pixie stehen künftig ebenfalls bereit, um euch und euren Verbündeten mit ihren Skills im Kampf beizustehen. Ihr bekommt sie, wenn ihr im PvP-Modus Marken sammelt, mit denen ihr sie anschließend freischaltet. Je erfolgreicher ihr seid, desto schneller bekommt ihr die tierischen Kameraden.

Täglich nur zwei Versuche hat, wer sich an die Highlevel-Herausforderung des Dunklen Abgrunds wagt. Allerdings lohnt es sich, denn es bietet jetzt weitere 50 Ebenen. Je besser ihr seid, desto mehr Abgrund-Steine gewinnt ihr. Mit der neuen Währung lassen sich kostbare Items und Waffen erwerben. Der Dunkle Abgrund ist in drei Schwierigkeitsgraden spielbar. Wer sich nicht sicher fühlt, sollte mit dem leichtesten beginnen.

Für den Gilden-Dungeon stehen nun die Kapitel 13 bis 18 zur Verfügung. Außerdem lassen sich die Skills der neu eingeführten Seelen-Waffen verbessern, um sie noch durchschlagskräftiger zu machen.

Quelle: Offizielle Webseite
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Kommentare (0)
Leider noch keine Kommentare, jetzt der erste sein!

Jetzt Kommentar hinterlassen
Kommentar hinterlassen
Zahlen eingeben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit "*".
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »