Forge of Empires wird von Dschingis Khan heimgesucht

134

Furcht und Schrecken verbreitete einst Dschingis Khan. Nun steht der Herrscher der Mongolen im Mittelpunkt der neuen historischen Questreihe von Forge of Empires, der jetzt der Sprung aus der Betaphase auf die Live-Server gelungen ist. Wie ihr es von diesem Browsergame gewöhnt seid, warten nach dem Lösen aller Aufgaben tolle Preise auf euch: So könnt ihr nicht nur ein Portrait von Dschingis Khan bekommen, sondern darüber hinaus mit der Botanischen Rotunde ein Kulturgebäude, das euch mit Zufriedenheit sowie einem Angriffsbonus ausstattet. In dem Moment, in dem ihr das Gebäude in eurer Stadt in Forge of Empires platziert, lässt es sich der Großkhan nicht nehmen, hoch zu Ross durch eure Stadt zu reiten.

Wer bislang noch nicht viel über Dschingis Khan wusste, erfährt in dem Browserspiel einiges über den legendären Gründer des mongolischen Imperiums. Praktisch, dass diese Art der Wissensvermittlung mit der Chance auf tolle Belohnungen einhergeht.

Quelle: InnoGames
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »