Bei Howrse startet wieder die Große Challenge

277

Los geht’s in Howrse wieder einmal mit der „Großen Challenge“. Bis zum 14. Februar habt ihr in dem Browsergame Zeit, eine Reihe von Aufgaben zu lösen und Hufeisen einzukassieren. Mit denen könnt ihr tolle Preise einsacken. Der Hauptgewinn in dem Event ist ein brandneues „Göttliches Pferd“, das den klingenden Namen „Haumia-Tiketike“ trägt. Es zählt zu den Māori-Pferden und besitzt ein Tiki, das ihr mit Mana auffüllen müsst, um ein tolles Geschenk zu bekommen. Außerdem seid ihr aufgefordert, jeden Tag drei Schildkrötennester zu kontrollieren.

Ist das Tiki voll mit 1000 Mana, präsentiert Haumia-Tiketike das Geschenk für euch: ein Hera-Paket mit Fruchtbarkeitszauberstab, Artemispfeil, „Aphrodites Tränen“ und einer Hera-Lilie. Wie üblich bei „Göttlichen Pferden“ in Howrse seid ihr nicht befugt, Haumia-Tiketike zu verkaufen. Zudem darf es nicht personalisiert werden und die Teilnahme am „Großen Preis“ bleibt ihm verwehrt.

Quelle: Owlient
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »