Game of Thrones Winter Is Coming startet eigenen Battle Pass

93

Nun erhält auch Game of Thrones Winter Is Coming sein eigenes Battle-Pass-System, den Westeros Pass. Den virtuellen Pass wird es in zwei verschiedenen Versionen geben, einer kostenlosen (Lord Pass) und einer für Premiumwährung (Royal Pass). Wenn ihr Aufgaben erfüllt, klettert ihr in einer Rangliste weiter nach oben und kassiert dafür wertvolle Belohnungen.

Natürlich wollt ihr wissen, ob sich der Westeros Pass für euch überhaupt lohnt. So könnt ihr in dem Browsergame etwa den neuen Helden Barret erhalten, der eine Gruppe Söldner anführt. Zu den weiteren Prämien in Game of Thrones Winter Is Coming zählt ebenfalls das temporäre Design „Uralte Hauptstadt“, mit dem ihr euer Schloss umgestalten könnt – allerdings nur für 30 Tage. Dadurch verbessert ihr die maximale Lebensenergie, die Trainingsgeschwindigkeit, die Wertigkeit von Einzeltrainings sowie die Kapazität des Krankenhauses.

Der erste Westeros Pass gilt bis zum 9. Oktober. Danach dürfte es allerdings einen neuen geben.

Quelle: Yoozoo Games
~ 0 Shares


Steffen (Alle Artikel anzeigen)

... ist bei MrGame der CvD und kümmert sich neben der technischen Entrwicklung, auch um aktuelle Inhalte, wie News und das Magazin. Dabei seit: 25.06.2015.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »