Forge of Empires wirft den Zutatenhändler raus

57

Das war es für den Zutatenhändler. Seine Funktion im Herbst-Event von Forge of Empires wird nicht länger benötigt, da er vor allem zur Verwirrung beigetragen hat. Da sich das neue Event noch in der Testphase auf dem Betaserver befindet, ist sein Ausscheiden aus dem Browsergame zu verschmerzen.

Die Idee, die hinter diesem Feature steckte, war, dass der Zutatenhändler dann zum Einsatz kommt, wenn euch eine bestimmte Zutat für ein Backrezept gefehlt hat. Dann hättet ihr dieses bei dem Händler eintauschen können. Allerdings war seine Aufgabe in Forge of Empires vielen Spielern nicht klar, sodass sie den „Bezahlen“-Button angeklickt und dadurch ihre gesamten Zutaten ungewollt abgegeben haben.

Daher entschieden die Entwickler jetzt, den Zutatenhändler in die Arbeitslosigkeit zu verabschieden, indem sie ihn aus dem Spiel entfernten. Auf den Live-Servern wird er gar nicht erst erscheinen. Ob er bei einem anderen Event einmal auftreten wird, ist dagegen nicht unmöglich.

Quelle: InnoGames
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »