Slayer of Souls lässt die Gildenkämpfe beginnen

696

Wenn ihr einmal so richtig hinterhältig und gemein sein wollt, ist Slayer of Souls genau das richtige Browsergame für euch. Nun gibt es ein neues PvP-Feature, das es euch erlaubt, Gildenkämpfe auszutragen. Eine Gilde muss aus wenigstens zehn Spielern bestehen, von denen jedoch nur jeweils fünf in einem spannenden Gefecht gegeneinander antreten. Der Entwickler Media2Art legt jedoch Wert darauf, dass alle Mitglieder einer Gilde gleich oft zum Einsatz kommen.

Übrigens wird jeder Gildenkampf in Slayer of Souls aufgezeichnet, sodass ihr ihn euch immer wieder anschauen könnt. Dadurch könnt ihr eure Gefechte analysieren und euch immer weiter verbessern. Außerdem versäumt ihr so keinen Erfolg eurer Gilde. Die dramatischsten Schlachten stehen sogar im Rathaus von Slayer of Souls für alle Spieler zur Verfügung.

Bis kommenden Freitag ist jede Gründung einer Gilde kostenlos. Wer zuletzt eine Gilde ins Leben gerufen hat, bekommt die Seelen, die dieser Vorgang gekostet hat, gutgeschrieben.

Quelle: Media2Art
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »