League of Angels 2 erhält Besuch von einem Baby-Pinguin

304

Wer findet Pinguine nicht niedlich? Eben. Vor allem, wenn sie auch noch klein sind. Doch in League of Angels 2 ist „Baby Flipper“, so sein Name, natürlich ein ganz besonderer Pinguin. Das Kampfhaustier verfügt über zwei Skills, die es in sich haben.

Dank der Fähigkeit „Frostbite“ verlieren Feinde jede Menge Lebenspunkte. Sie müssen für zwei Züge auf jeweils 7,5 Prozent ihrer maximalen Gesundheit verzichten. Zudem sinkt ihr Beweglichkeitswert um jeweils 25 Prozent. Skill Nummer zwei, „Mystery Gift“, schädigt den Gegner mit dem höchsten Angriffswert und betäubt ihn mit einer Wahrscheinlichkeit von 100 Prozent. Das Ganze ist also absolut sicher.

Ihr erhaltet das neue Kampf-Pet in League of Angels 2, wenn ihr in dem Browsergame am „Single Server Resource Tycoon“-Event teilnehmt, das noch bis Sonntag stattfindet.

Quelle: Yoozoo Games
~ 0 Shares


Thomas (Alle Artikel anzeigen)

Thomas begeistert sich bereits seit über 25 Jahren für das Thema Videospiele, seit er seinem ersten Commodore64 geschenkt bekommen bekam. Bei MrGame schreibt er vorallem Artikel zu Games und News. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »