Forge of Empires schickt euch ins Grab

108

Am 2. Mai beginnen die Grabungsarbeiten in Forge of Empires. An diesem Tag startet in dem Browsergame das bereits angekündigte Archäologie-Event. Eure Aufgabe besteht darin, auf die Suche nach verborgenen Schätzen zu gehen. Selbstverständlich sollen eure Mühen nicht umsonst sein, es wartet eine Reihe toller Preise auf euch.

Ihr könnt euch bei dem neuen Event in Forge of Empires, das drei Wochen läuft und am 23. Mai endet, mit der Weltausstellung ein Gebäude erspielen, das sich bis auf Stufe 10 aufwerten lässt. Dadurch profitiert ihr von mehr Einwohnern und Münzen. Des Weiteren winken euch zwei neue Avatare als Gewinn sowie ein Karussell, das euch mit einem permanenten Verteidigungsbonus versorgt.

In eurer Tätigkeit als Archäologen untersucht ihr ein altes Grab. Dafür braucht ihr entsprechendes Werkzeug, das sich für Schriftrollen kaufen lässt. Die Schriftrollen erhaltet ihr als Belohnungen für die insgesamt 60 Event-Quests.

Quelle: InnoGames
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »