Bei League of Angels 2 kämpfen jetzt die Eichhörnchen

306

„Der Teufel ist ein Eichhörnchen“, lautet eine bekannte Redewendung. Zumindest galt das noch im Mittelalter. Heutzutage sind die possierlichen Tierchen dagegen überaus beliebt. Doch dass mit ihnen nicht zu spaßen ist, zeigt Raiju, das neue Artefakthaustier in League of Angels 2. Es kommt in der Gestalt eines Eichhörnchens daher und schmort seine Feinde mit Blitzen, die es um sich schleudert.

Ihr bekommt Raiju, wenn ihr am nächsten „Single Server Resource Tycoon“-Event teilnehmt, das in dem Browsergame vom 15. bis 19. November stattfindet. Allerdings müsst ihr dafür ausreichend Punkte sammeln.

Die Fähigkeiten des gefährlichen Nagers, „Shock Raid“ und „Thunderblade“, fügen euren Feinden heftige Schäden zu. Dank „Shock Raid“ sind sie einen Zug lang nicht in der Lage, eine Aktion auszuführen. „Thunderblade“ sorgt bei euren Gegnern in League of Angels 2 für einen Blutungseffekt. Zudem müssen sie Schäden in Höhe von 75 Prozent des Angriffswerts von Raiju hinnehmen. Immunitäten sind komplett wirkungslos.

Quelle: Youzu Interactive
~ 0 Shares


Steffen (Alle Artikel anzeigen)

... ist bei MrGame der CvD und kümmert sich neben der technischen Entrwicklung, auch um aktuelle Inhalte, wie News und das Magazin. Dabei seit: 25.06.2015.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »