Tanki Online erleichtert Beschwerden über andere Spieler

185

Leider gibt es immer wieder Spieler, die besonders negativ auffallen. Bei Tanki Online ist es künftig einfacher, solche Cheater zu melden. Sollten sich 15 Prozent aller Spieler über einen anderen Teilnehmer beschweren, befassen sich die Moderatoren von Tanki Online mit dem Fall.

Pro-Schlachten dürfen in Zukunft wieder frei benannt werden. Einst war diese Funktion in dem Browsergame entfernt worden, nun ist sie wieder da, weil sich nicht wenige Spieler die Wiedereinführung gewünscht haben.

Änderungen gibt es ebenfalls vom Matchmaking zu vermelden. So erscheint eine Meldung, die euch warnt, wenn ihr die voraussichtliche Wartezeit überschreitet. Dann solltet ihr die Suche nach einer Schlacht neu beginnen. Außerdem sind die Matchmaking-Karten nun Teil der Map-Liste für Pro-Schlachten.

Da es zu unschönen Zwischenfällen gekommen ist, lassen sich in Zukunft keine Geschenke mehr an Spieler verteilen, mit denen man nicht befreundet ist. Eine Ausnahme soll es für Mitglieder des eigenen Clans geben.

Quelle: AlternativaPlatform
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »