Rappelz präsentiert neues Gebiet und schließt Hardcore-Server

857

Mit mehr als sechs Millionen registrierten Spielern gehört Rappelz zu den weltweit erfolgreichsten Free-to-Play-MMOs. Diese können sich nun über die Version 9.4 freuen, die ein neues, großes Gebiet beinhaltet. Details wollte Publisher Webzen bislang noch nicht bekanntgeben, doch die Region soll lediglich mit einem mysteriösen Schiff erreichbar sein. Zudem sollen dort fremdartige Monster leben und eine große Anzahl neuer Gegenstände erbeutet werden können. Selbstverständlich besteht auch dort die Möglichkeit, viele Quests durchzuführen.

Der genaue Erscheinungstermin des Updates ist noch nicht bekannt. Wie Webzen mitteilte, habe man mit den Vorbereitungen begonnen, um die neuen Inhalte für die europäische und amerikanische Version des MMORPGs abzuändern.

Ferner erklärte Webzen, schon bald den Hardcore-Server zu schließen. Ab Juli besteht die Möglichkeit, seine Helden gratis auf einen anderen Server zu transferieren. Dies muss innerhalb eines Monats passieren, da der Betrieb der Hardcore-Variante dann endet. Offensichtlich nutzen nicht genügend Spieler diesen Server.

Quelle: Offizielle Webseite
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »