Naruto Online bietet neue Gruppenmissionen und Ninja-Werkzeuge

1341

Das kostenlose Browsergame Naruto Online wartet mit brandneuen Gruppenmissionen und Werkzeugfunktionen auf. Bei jeder Mission muss mindestens Level 30 erreicht sein. Doch künftig gibt es eine weitere Bedingung, sich einer Gruppe anzuschließen. So ist für jede Mission eine bestimmte Mindestkampfkraft erforderlich. Ferner gibt es eine empfohlene Kampfkraft, die natürlich über den Mindestanforderungen liegt.

Für die täglichen Missionen des Online-Rollenspiels stehen jetzt auch neue Kategorien und Belohnungen zur Verfügung. Gruppen, die aus Freunden mit einem Freundschaftsgrad mit wenigstens Stufe 5 bestehen, haben zudem jede Woche fünfmal die Möglichkeit, sich zusätzliche Belohnungen zu verdienen. Als Boni im neuen Ninja-Werkzeug-System winken neue Gegenstände wie Wandlungssteine oder Wandlungswerkzeuge. Wandlungssteine ermöglichen es, die Wandlungsattribute der Werkzeuge zu verändern.

Allerdings sind die Steine zum Umwandeln der Attribute nicht unbedingt notwendig. Es reicht auch aus, zwei Wandlungswerkzeuge miteinander zu kombinieren. So bekommt man nicht bloß stärkere Waffen, sondern zusätzlich noch einen Wandlungsbonus.

Quelle: Pressemitteilung und offizielle Webseite
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Kommentare (0)
Leider noch keine Kommentare, jetzt der erste sein!

Jetzt Kommentar hinterlassen
Kommentar hinterlassen
Zahlen eingeben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass mein Kommentar zur Veröffentlichung und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit "*".
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »