My Little Farmies bildet Knappen aus und schafft neue Tierregion

941

Ein Knappe hält Einzug bei My Little Farmies von Entwickler und Publisher upjers. Damit er künftig im virtuellen Dorf als NPC lebt, muss man vorher jedoch mindestens 100 Goldbarren kaufen. Im Rahmen seiner Ausbildung trägt er die Lanzen, Schwerter und Streitäxte durchs Dorf. Da er aber sehr dankbar für seine Ausbildungsstelle ist, überreicht er alle sechs Stunden ein Geschenk.

Eine neue Tierregion gibt es ebenfalls in dem Browsergame. Sie heißt „Dianas Lichtung“ und sorgt für eine höhere Produktion. Die Kühe geben 20 Prozent mehr Milch, die Schafe 20 Prozent mehr Wolle und die Hühner 20 Prozent mehr Eier, also in Zukunft immer zwei Eier, nicht nur eins. Der Bonus auf „Dianas Lichtung“ gilt übrigens für alle Tiere, die dort grasen.

Freischalten lässt sich die neue Tierregion erst ab Level 20 entweder für Taler oder Goldbarren. Anschließend ist es erforderlich, 100 Kühe aufzuziehen, 500 Mal Schafwolle zu produzieren und 100 Hühner zu züchten.

Quelle: offizielle Webseite
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »