In Zoo 2: Animal Park tauchen seltsame Tiere auf

31

In Zoo 2: Animal Park ist gerade eine Menge los. Wer in dem Browsergame wenigstens Level 80 erreicht hat, darf sich auf eine neue Questreihe freuen. Voraussetzung ist ebenfalls ein Zuchtgebäude im Terrarium. Sollte das der Fall sein, könnt ihr euch im Shop den putzigen Ili-Pfeifhasen holen.

In einem Gehege finden bis zu zehn Exemplare dieser extrem seltenen Spezies ihren Platz. Die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Züchtung liegt bei vier Prozent.

Doch der Ili-Pfeifhase ist nicht das einzige außergewöhnliche Tier, das sich zurzeit in Zoo 2: Animal Park tummelt. Bis zum 11. März um 12 Uhr findet der Tag des Erdferkels statt. Das Säugetier, das es auf Ameisen und Termiten abgesehen hat, bevorzugt ein Savannengehege.

Die nächsten 72 Stunden bekommt ihr 150 Prozent mehr Erfahrungspunkte, wenn ihr die Erdferkel hegt und pflegt. Darüber hinaus gibt es während der Aktion ausschließlich Drillingsgeburten.

Quelle: upjers
~ 0 Shares


Zum Thema passende News:
TOP
Datenschutzeinstellungen Diese Webseite verwendet Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen, das Angebot zu verbessern und die Nutzung der Webseite zu analysieren.
Unter Cookie-Einstellungen können Sie selbst entscheiden welche Cookies sie zulassen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

AktiviertEssenzielle Cookies, notwendig für den Betrieb der Webseite
DeaktiviertVerwendung von Tracking-Technologien, u.a. Google Analytics
DeaktiviertVerwendung von externen Adserver-Technologien zur Bereitstellung relevanter Werbung
DeaktiviertVerwendung von externen Multimedia- und Streamingdiensten, u.a. YouTube, Vimeo