Forge of Empires nun mit Relikttempel für mehr Belohnungen

1590

Mehr persönliche Belohnungen gibt es im kostenlosen Browsergame Forge of Empires. Bislang profitierten vor allem die Gilden bei ihren Expeditionen, doch nun spendiert Entwickler InnoGames einen Relikttempel für persönliche Prämien. Die Blaupausen dafür stehen ab dem 21. Juli zur Verfügung. Sie gibt es entweder als Auszeichnung für gelöste Begegnungen im Dschungel oder als Gegenleistung für Forge-Punkte, die man anderen Spielern für ihren Tempel überlässt.

Der Relikttempel ist unabhängig vom Zeitalter. Für den Bau sind Güter der Eisenzeit erforderlich. Erscheint ein Relikt, so ist es anhand eines kleinen Symbols erkennbar. Dann sollte eine intensive Suche im Dschungel nach dem Relikt beginnen. Wer es entdeckt, muss es anklicken, um anschließend Belohnungen, wie Münzen, Vorräte oder sogar ein Event-Gebäude, zu bekommen. Sollten Relikte im Nebel verschwinden, müssen weitere Begegnungen gelöst werden, bis sich der Nebel lichtet.

Quelle: Offizielle Webseite
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »