Farmerama lässt die Wildtiere los

327

Kühe, Schweine und Schafe sind auf einem Bauernhof nicht ungewöhnlich, aber Elefanten, Faultiere, Kängurus oder Giraffen? Keine Sorge, in Farmerama ist eben alles möglich. Verantwortlich für das Auftreten der exotischen Säugetiere in dem Browsergame ist das „Wildtierwunder“-Event, das jetzt begonnen hat.

Hauptperson ist der Gorilla M`Pungu, den ihr auf seiner Reise begleitet. Dabei gebt ihr Tiere und Zuchttiere ab, um Gehege aufzubauen und wertvolle Preise zu gewinnen. Doch es sind nicht alle Spieler zum neuen Event in Farmerama eingeladen. Level 38 müsst ihr zumindest erreicht haben, sonst müsst ihr auf Sterne, Dünger und andere sinnvolle Gegenstände leider verzichten. Dazu zählt auch die passende Wolkenreihe, die euch alle 20 Stunden EP, TEP und drei Tierfutterboxen liefert. Außerdem wartet auf euch in dem Event eine „Gesunde Nascherei“, die euch für sechs Stunden mit ordentlich Energie versorgt, und zwar einem Boost, der eure gewonnenen Erfahrungspunkte um ganze 1000 Prozent erhöht.

Quelle: Bigpoint
~ 0 Shares


Steffen (Alle Artikel anzeigen)

... ist bei MrGame der CvD und kümmert sich neben der technischen Entrwicklung, auch um aktuelle Inhalte, wie News und das Magazin. Dabei seit: 25.06.2015.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »