Prosperous Universe geht in die First-Access-Phase

120

Drei Jahre Entwicklungszeit sind jetzt vorüber. Nun startet die First-Access-Phase von Prosperous Universe. Deine Aufgabe als CEO einer eigenen Weltraum-Firma ist es, die Galaxie zu erkunden, Raumschiffe zu bauen und Bündnisse zu schmieden. Doch in erster Linie geht es darum, Waren zu produzieren und zu transportieren, Handel zu treiben und Einnahmen zu erzielen.

Wenn euch das zusagt, könnt ihr ab jetzt Keys erwerben, um in Prosperous Universe am First Access teilzunehmen. In dieser Phase ist geplant, das Browsergame zu testen, eine Community aufzubauen, kritische Anmerkungen zu berücksichtigen und, last but not least, finanzielle Mittel für die Entwicklung des Spiels aufzutreiben.

Prosperous Universe lässt sich kostenlos spielen. Es ist aber auch ein monatliches Abonnement für Geld vorgesehen, um Premium-Nutzer mit sämtlichen Features zu werden. Pay-to-win soll es jedoch nicht geben.

Quelle: eigene Website
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »