Goodgame Studios geht gegen Bots bei Goodgame Empire vor

904

Bots sind ein Ärgernis für alle Spieler von Browsergames. Der Entwickler und Publisher Goodgame Studios sieht dem unfairen Treiben jedoch nicht länger tatenlos zu. Alle, die sich mit Bots oder anderer Drittanbieter-Software Vorteile bei Goodgame Empire verschaffen, müssen künftig mit einer Strafe rechnen.

Wer entdeckt wird, bekommt zunächst eine einstündige Account-Sperre. Sollte diese nicht zu einer Änderung des betrügerischen Verhaltens führen, droht sogar der vollständige Ausschluss von Goodgame Empire. Den Entwicklern solcher Software drohen überdies rechtliche Konsequenzen, wie Goodgame Studios mitteilte. Man wolle eine sichere und faire Spielumgebung bieten, von der alle Spieler profitieren sollen, heißt es in der Erklärung.

Wer erwischt wird, wie er sich in dem kostenlosen Browsergame unerlaubterweise Vorteile verschafft, kann nicht davon ausgehen, eine Warnung vor einer drohenden Account-Sperre zu erhalten. Diese erfolgt ohne vorherige Ankündigung.

Quelle: offizielles Forum
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »