Goodgame Empire stoppt Hungersnöte

517

Wer Goodgame Empire spielt, kennt das: Nach Wartungsarbeiten am Server kehrt ihr in eure Burgen zurück und müsst feststellen, dass sich eure Truppen auf und davon gemacht haben. Diese vagabundieren verärgert und unterernährt im Königreich herum.

Damit ist künftig Schluss. So hat Entwickler und Publisher Goodgame Studios veranlasst, dass ihr im Laufe einer Downtime keine Truppen mehr durch Hungersnot verliert. Außerdem werden sie in diesem Zeitraum keine Nahrung mehr konsumieren. Andererseits wird aber in den Burgen von Goodgame Empire auch kein Futter mehr produziert. Die Änderungen in dem Browsergame, die mit dem August-Update in Kraft treten, betreffen keine anderen Ressourcen. Im Endeffekt werdet ihr nach geplanten Downtimes weniger verhungerte Truppen haben. Bei ungeplanten Downtimes, etwa bei Stromausfall der Server, gelten die Neuerungen jedoch nicht.

Geplant ist zudem die Erweiterung des Ausrüstungslagers, allerdings noch nicht mit dem kommenden Update. Wahrscheinlich erscheint diese Verbesserung erst mit der übernächsten Aktualisierung.

Quelle: Goodgame Studios
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »