Uptasia ehrt Wissenschaft & Forschung mit neuem Wimmel-Event

98

„Wissenschaft & Forschung“ stehen im Mittelpunkt des neuen Wimmel-Events in Uptasia. Zu Ehren kommen in dem Browsergame berühmte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und ihre Errungenschaften. Ihr lernt sie kennen, wenn ihr möglichst viele Reagenzgläser erwimmelt.

Für 500 Exemplare beehrt euch die Nobelpreisträgerin Marie Curie, genannt „Mademoiselle Marie“. Solltet ihr mindestens 3000 Reagenzgläser erreicht haben, zieht „Röntgen-Wilhelm“ in eure Stadt. Nicht schwer zu erraten, um wen es sich dabei handelt.

Ab 5000 erwimmelten Reagenzgläsern erwartet euch „Forscherin-Bianca“. Solltet ihr sogar 8500 Reagenzgläser erwimmelt haben, bekommt ihr 20 VIP-Punkte. Hauptpreis des Wimmel-Events in Uptasia ist das „Haus der Wissenschaftler“, das es für 10.000 Reagenzgläser gibt. Das neue Wohngebäude erhöht eure maximal mögliche Kundenanzahl um zwei Personen.

Bis zum 6. März habt ihr die Möglichkeit, Reagenzgläser zu erwimmeln. Die folgenden drei Tage könnt ihr sie dann gegen die Belohnungen eintauschen.

Quelle: upjers
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Datenschutzeinstellungen Diese Webseite verwendet Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen, das Angebot zu verbessern und die Nutzung der Webseite zu analysieren.
Unter Cookie-Einstellungen können Sie selbst entscheiden welche Cookies sie zulassen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

AktiviertEssenzielle Cookies, notwendig für den Betrieb der Webseite
DeaktiviertVerwendung von Tracking-Technologien, u.a. Google Analytics
DeaktiviertVerwendung von externen Adserver-Technologien zur Bereitstellung relevanter Werbung
DeaktiviertVerwendung von externen Multimedia- und Streamingdiensten, u.a. YouTube, Vimeo