Seafight sagt dem Rattenkönig den Kampf an

63

Alles hat bekanntlich ein Ende. Keine Sorge, im Browsergame Seafight ist die letzte Seeschlacht noch nicht geschlagen. Doch in dem Browsergame beginnen jetzt die „Tage des Verfalls“. Der Grund für diese unangenehme Entwicklung ist der Rattenkönig, der im Mittelpunkt des neuen Events steht.

Bevor ihr ihn auf der Gruppenkarte „Verseuchtes Versteck“ stoppen könnt, müsst ihr die Event-Schiffe „Infizierte HRMS Guardian“, „Infizierter Ochsenhammer“ und „Infizierter Sandschakal“ bezwingen. Denn nur so erhaltet ihr Toxine, für die ihr im Shop ein Antidot bekommt. Dieses erlaubt euch den Zugang zur Gruppenkarte. Bringt ihr den Rattenkönig zur Strecke, besteht die Möglichkeit, das Design „Infizierter Rattenkönig“ zu ergattern.

Teil des Events in Seafight ist auch die „Piraten gegen Monster“-Map, die euch jede Menge PvP-Action bietet. Jedes Match besteht aus zwei Elementen. Erst tritt jeder gegen jeden an. Die Verlierer verwandeln sich in Monster und kämpfen so in Phase zwei weiter. Dabei sammelt ihr Punkte für die Event-Rangliste.

Quelle: Bigpoint
~ 0 Shares


Marion (Alle Artikel anzeigen)

schreibt für den Bereich News und ist immer auf den verschiedenen Webseiten und Sozialen Netzwerken unterwegs, damit ihr keine wichtige Neuigkeit entgeht. Dabei seit: 09.06.2016.
Zum Thema passende News:
TOP
Datenschutzeinstellungen Diese Webseite verwendet Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen, das Angebot zu verbessern und die Nutzung der Webseite zu analysieren.
Unter Cookie-Einstellungen können Sie selbst entscheiden welche Cookies sie zulassen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

AktiviertEssenzielle Cookies, notwendig für den Betrieb der Webseite
DeaktiviertVerwendung von Tracking-Technologien, u.a. Google Analytics
DeaktiviertVerwendung von externen Adserver-Technologien zur Bereitstellung relevanter Werbung
DeaktiviertVerwendung von externen Multimedia- und Streamingdiensten, u.a. YouTube, Vimeo